Tyre Talk

Hilfsorganisation fährt auf Duravis Reifen

Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Bad Homburg, unterstützt die örtliche Tafel auch in diesem Jahr und spendet Sommerreifen für die Transporter der Hilfsorganisation. Der weiße Mercedes Vito fährt ab sofort auf neuen Duravis R410 Bridgestone Reifen und versorgt damit rund 1.400 Personen im Hochtaunuskreis.

Andreas Niegsch, Geschäftsführer von Bridgestone Deutschland, und Bernd Grübel, hauptamtlicher Fahrer der Bad Homburger Tafel.

Unter dem Motto „Essen, wo es hingehört“ legen die Transporter der Bad Homburger Tafel, einer Hilfsorganisation für Bedürftige im Hochtaunuskreis, im Jahr rund 15.000 Kilometer zurück. Eine richtige Bereifung ist dabei besonders wichtig. Bernd Grübel, hauptamtlicher Fahrer der Bad Homburger Tafel, freut sich über die neue Sommerausstattung von Bridgestone: „Unsere Transporter sind sehr wichtig, um Lebensmittel, die wir von Supermärkten und Bäckereien gespendet bekommen, an die verschiedenen Ausgabestellen in der Region zu bringen.“ 

Seit sieben Jahren ist Grübel beim Diakonischen Hilfswerk tätig. Er koordiniert die Fahrten mit den drei Transportern sowie den Einsatz der knapp 30 ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer der Bad Homburger Tafel mit. Der Fuhrpark besteht aus insgesamt drei Kühlfahrzeugen. Die abgeholten Lebensmittel werden zunächst in den Ausgabestellen in Bad Homburg, Oberursel und Friedrichsdorf sortiert und anschließend an weitere Ausgabestellen verteilt. „Unsere Transporter sind im Hochtaunuskreis, vor allem im Vordertaunus und zum Teil auch im Usinger Land, auf Landstraßen und Autobahnen unterwegs. Eine richtige Sommerbereifung ist daher 

enorm wichtig, um sicher und komfortabel ans Ziel zu kommen. Wir freuen uns sehr, dass Bridgestone uns an dieser Stelle unterstützt“, sagt Bernd Grübel. 

Engagement seit 2014 
Die Bad Homburger Tafel lebt nahezu ausschließlich von Spenden und freiwilligem Engagement. In würdevollem Rahmen und angemessener Umgebung haben finanziell benachteiligte Personen die Möglichkeit, für ein geringes Entgelt regelmäßig Lebensmittelpakete zu erhalten. 

Mit den neuen Duravis R410 Sommerreifen unterstützt Bridgestone die Bad Homburger Tafel im dritten Jahr in Folge. „Uns liegt das Wohl der Menschen in unserer Region ebenso am Herzen wie der Bad Homburger Tafel. Wir freuen uns, die zahlreichen freiwillig Engagierten beim Transport mit der richtigen saisonalen Bereifung zu unterstützen und ihnen mit den Duravis R410 Sicherheit und Stabilität bei Nässe zu bieten“, so Andreas Niegsch, Geschäftsführer von Bridgestone Deutschland. 

Mehr Informationen zur Bad Homburger Tafel finden Sie unter www.bad-homburgertafel.de


Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine wichtige regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, 12 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 34 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa und der Türkei als auch im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, Bridgestone Austria GmbH in Wien und die Bridgestone Schweiz AG in Spreitenbach bei Zürich sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab. 

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook


Pressekontakt Bridgestone 
Deutschland, Österreich, Schweiz:


Alexandra Kimmich 
0049-6172 408 405 
alexandra.kimmich@bridgestone.eu 

Agenturkontakt 
Deutschland, Österreich, Schweiz:


P.U.N.K.T. PR 
Benjamin Kolthoff, Arne Kouker 
0049-40 85 37 60 13 
arne.kouker@bridgestone.eu