Tyre Talk

Bridgestone Reifen als Erstausrüstung auf Lexus LC 500 / LC 500h

Lexus hat für den neuen Luxus Coupé LEXUS LC 500 und LC 500h Run Flat-(RFT)-Reifen von Bridgestone gewählt. Das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche liefert seine POTENZA S001L und TURANZA T005 RFT-Reifen als Standardreifen für die neuen Luxus Coupés, die 2017 eingeführt werden.

Bridgestone Reifen mit Run Flat-Technologie als Erstausrüstung auf Lexus LC 500 / LC 500h

POTENZA S001L und TURANZA T005 RFT-Reifen wurden exklusiv von Bridgestone für den LEXUS LC 500 und den LC 500h entwickelt, um eine überlegene Fahrleistung der Sport-Coupés zu gewährleisten. Die Reifen bieten dem Fahrer zuverlässige Kontrolle bei einer gleichzeitig komfortablen Fahrt. Fahrzeuge mit RFT-Reifen von Bridgestone können auch im Pannenfall oder bei Luftdruckverlust noch 80 km bei bis zu 80 km/h sicher weiterfahren. So müssen Fahrer kein Reserverad mehr mitführen – dadurch kann wiederum das Gesamtgewicht des Fahrzeugs reduziert werden. POTENZA S001 und TURANZA T005 RFT-Reifen tragen dazu bei, das Kernkonzept des LEXUS LC 500 und LC 500h „Even sharper, More refined“ umzusetzen.

Reifenprofil: POTENZA S001L RFT
Reifengröße: 245/40RF21 96Y - 275/35RF21 99Y

Potenza S001L RFT

Reifenprofil: TURANZA T005 RFT
Reifengröße: 245/45RF20 99Y - 275/40RF20 102Y

Turanza T005 RFT

Durch den Einsatz von RFT-Reifen möchte Bridgestone seinen Beitrag dazu leisten, die Umweltbelastung zu reduzieren. Zudem bietet der Weltmarktführer Autofahrern mehr Sicherheit: Ein Reifenwechsel auf engen oder stark befahrenen Straßen ist nicht mehr notwendig. Bridgestone RFT-Reifen wurden dafür entwickelt, um auch im Pannenfall oder bei Luftdruckverlust noch maximal 80 Kilometer sicher weiterfahren zu können.

Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine wichtige regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, 12 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 34 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa und der Türkei als auch im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Schweiz AG in Spreitenbach bei Zürich und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook.

Bildrechte: Die Bridgestone Group hat die Genehmigung von LEXUS, das Bild des Fahrzeugs LEXUS LC 500h in dieser Pressemitteilung zu nutzen. Die Vervielfältigung und / oder Weiterverbreitung dieses Bildes ist streng verboten.



Pressekontakt Bridgestone

Deutschland, Österreich, Schweiz:
Alexandra Kimmich
0049-6172 408 405
alexandra.kimmich@bridgestone.eu

Agenturkontakt

Deutschland, Österreich, Schweiz:
P.U.N.K.T. PR
Benjamin Kolthoff
0049-40 85 37 60 11
benjamin.kolthoff@bridgestone.eu