Tyre Talk

Bridgestone führt Werbeoffensive fort

„Irgendwo da draußen lauert eine Reifenpanne, die Ihren Namen trägt“ – unter diesem Motto hat Bridgestone im April 2016 eine europaweite und crossmediale Werbekampagne zur Markteinführung der neuen DriveGuard Technologie gestartet.

Bridgestone führt Werbeoffensive fort - Crossmediale PR-Aktionen ergänzen Werbekampagne

Die Winterversion der Kampagne folgte im Oktober 2016 und ist aktuell in Deutschland im reichweitenstarken und zielgruppengerechten Abendprogramm von RTL, SAT.1 und VOX zu sehen.

Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche, ergänzt die Werbekampagne durch drei groß angelegte PR-Aktionen für Endkunden. Neben speziell auf Familien ausgerichtete Fahrsicherheitstrainings im Mai und Oktober 2016 folgt in Kooperation mit der AUTO BILD und SPORT BILD im Dezember 2016 eine Testaktion in Finnland. Im Februar 2017 findet ein weiteres Fahrtraining für auto motor und sport-Leser in Obertauern statt.

Fahrsicherheitstraining mit DriveGuard Winter für Familien

Bridgestone hatte im Mai 2016 gemeinsam mit dem Magazin AUTOStrassenverkehr zehn Familien zum „DriveGuard Familiy Safety Day 2016“ am Hockenheimring eingeladen. Passend zur Markteinführung des DriveGuard Winter hat im Oktober 2016 auf dem Flugplatz Mendig eine vergleichbare Testaktion für Familien stattgefunden – organisiert in Zusammenarbeit mit TV Digital, AUTO Test und Autobild.de. Neben einem umfangreichen Sicherheitstraining mit aktuellen Fahrzeugen der Fiat-Flotte hat Bridgestone den ausgewählten Teilnehmern ein spannendes Programm auf und neben der Rennstrecke geboten.

DriveGuard Winter Test in Finnland

Neben Testaktionen für Familien hat Bridgestone auch in diesem Jahr wieder 12 Leser der AUTO BILD und SPORT BILD zum Winterreifentest am Polarkreis eingeladen. Auf der Teststrecke im Levi Driving Center, mitten in Finnlands größtem Skigebiet, werden die Winterreifen Blizzak für Pkw und SUV sowie der neue DriveGuard Winter getestet. Mit dabei: die zweifache RallyeWeltmeisterin Isolde Holderied sowie Rennfahrerin Doreen Seidel, die den Teilnehmern die wichtigsten Grundkenntnisse zum Fahren auf Schnee und Eis vermitteln.

DriveGuard Winter Fahrtraining im Februar 2017 in Obertauern

Beim Bridgestone Wintertraining von auto motor und sport, ausgeschrieben auch in Women‘s Health und Men´s Health, trifft Fahrspaß auf Sicherheit. Unter professioneller Anleitung erleben die Teilnehmer vom 8.-10. Februar sowie vom 10.-12. Februar 2017 die Alpen von ihrer wilden Seite. Driften, bremsen, beschleunigen, sliden – mit neuesten Fahrzeugmodellen auf Bridgestone DriveGuard Winterreifen wird das Training zum unvergesslichen Erlebnis. Der Ice Park Obertauern bietet auf zahlreichen und perfekt präparierten Schneestrecken ideale Voraussetzungen, das Fahren im Winter sicher und mit viel Spaß zu perfektionieren. Anmeldung unter: http://event.motorpresse.de/training/22043.

Intensive Erlebnisse für Endkunden

„Wir wollen mit unseren Aktionen insbesondere dem Endkunden die Möglichkeit bieten, das Sicherheitssystem DriveGuard selbst zu erfahren“ erklärt Bridgestone Pressesprecher Christian Mathes. „Jeder der bislang den Sicherheitsvorteil mit DriveGuard erfahren hat, ist überzeugt und erkennt den großen Vorteil gegenüber Standardreifen. Mit der breit angelegten Kampagne erreichen wir unsere Zielgruppe durch unterschiedliche Medien mit unterschiedlich konzipierten Events. Besonders positive Resonanz fanden dabei die Familien-Fahraktionen, bei denen die gesamte Familie sich von den Vorteilen des DriveGuard überzeugen konnten.“

Innovative Technologie

Mit DriveGuard und DriveGuard Winter hat Bridgestone eine neue Technologie auf den Markt gebracht, die es Fahrern von nahezu allen Pkw mit Reifendruckkontrollsystem (RDKS) ermöglicht, im Falle einer Reifenpanne die volle Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten und einfach weiterzufahren – noch 80 km weit mit einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h. Anders als vergleichbare Systeme macht die Technologie sogar im Falle eines Schadens in der Seitenwand – etwa durch eine Bordsteinkante – die Weiterfahrt möglich, sorgt für Fahrstabilität bei plötzlichem Luftverlust und kann Beschädigungen mit einer Größe von mehr als sechs Millimetern trotzen. Die innovative Technologie hat in diesem Jahr bereits mehrere internationale Branchenpreise gewonnen, darunter der Innovation Award 2016 und den Product Of The Year Award von Auto Express.

Weitere Informationen zu DriveGuard Winter auf www.bridgestone.de/driveguard/winter.


Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine wichtige regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, 12 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 34 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa und der Türkei als auch im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Schweiz AG in Spreitenbach bei Zürich und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook.



Pressekontakt Bridgestone

Deutschland, Österreich, Schweiz
Alexandra Kimmich
0049-6172 408 405
alexandra.kimmich@bridgestone.eu

Agenturkontakt

Deutschland, Österreich, Schweiz
P.U.N.K.T. PR
Benjamin Kolthoff
0049-40 85 37 60 11
benjamin.kolthoff@bridgestone.eu