Tyre Talk

Bridgestone auf dem Autosalon Paris 2016

Der Autosalon Paris, eine der ältesten und größten internationalen Automobilausstellungen, öffnet vom 1. bis 16. Oktober seine Pforten: Aus diesem Anlass präsentiert der Weltmarktführer Bridgestone gemeinsam mit Firestone zahlreiche Innovationen für den europäischen Markt.

Bridgestone auf dem Autosalon Paris 2016 - Weltmarktführer präsentiert neue Reifen und Technologien

Insgesamt hat das Unternehmen vier neue Reifen im Gepäck, von denen drei in Paris erstmals gezeigt werden. Mit CAIS zeigt Bridgestone seine weiterentwickelte Sensor-Technologie für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Darüber hinaus laden attraktive Fahrzeugexponate und Aktionen zum Staunen und Mitmachen ein. 

Bereits im Jahr 1898 feierte der Autosalon Paris seine Weltpremiere als erste internationale Automobilausstellung. Mit weit über einer Million Besuchern zählt sie inzwischen zu den wichtigsten und größten Messen der Branche. Bridgestone ist in diesem Jahr zusammen mit Firestone auf einem 360 m² großen Ausstellungsstand in Halle 1 vertreten und stellt zahlreiche Produkt- und Technologieneuheiten vor. 

Bridgestone mit neuem Reifen und Sicherheitstechnologie 
Der Bridgestone Dueler A/T 001 wird erstmalig in Paris zu sehen sein. Der widerstandsfähige A/T-Reifen bietet ganzjährig vor allem im Gelände hohe Traktion, lässt seinen Fahrer aber auch auf der Straße sicher und schnell vorankommen. 

Der Weltmarktführer demonstriert seine Contact Area Information Sensing (CAIS) Technologie anhand eines Blizzak LM001 Winterreifens. Ein eingebauter Sensor informiert den Fahrer jederzeit über die aktuellen Straßenbedingungen. Bridgestone trägt damit nicht nur zur technologischen Weiterentwicklung von Reifen, sondern generell zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei. 

Absoluter Blickfang auf dem Messestand ist der neue Aston Martin DB11 mit seinen 20 Zoll Potenza S007 Sportreifen. Bridgestone wurde erst kürzlich als exklusiver Reifenlieferant für den DB11 ausgewählt. 

Ein Highlight ist außerdem der neue DriveGuard – der Reifen, der trotz Panne die Weiterfahrt ermöglicht1. Wer wissen möchte, warum der DriveGuard neue Maßstäbe in puncto Sicherheit setzt, kann ihn in Paris Probe fahren oder seine Vorzüge mittels einer Virtual Reality Installation erleben. 

Firestone präsentiert gleich mehrere Neuheiten 
Der Firestone Roadhawk ist ein langlebiger und sicherer Reifen, der vor allem für den normalen Autofahrer entwickelt wurde. Mit dem EU-Reifenlabel A für Nasshaftung bietet er zuverlässiges Handling auch bei wechselnden Wetterbedingungen. 

Der Firestone Vanhawk 2 wurde für Kleintransporter und Vans entwickelt. Bereits sein Vorgänger war wegen der hohen Robustheit und Lebensdauer sehr beliebt. Daran knüpfte Firestone an, verbesserte aber zudem das Handling des Reifens bei nassen Straßenverhältnissen sowie seinen Rollwiderstand. Dies führt zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch und dadurch weniger CO2-Emissionen2. 

Mit der Firestone Music Tour unterstützt die Reifenmarke Musikfestivals in ganz Europa. Auf dem Autosalon Paris können Besucher ihr Gesangstalent beim Karaoke im Firestone Car-aoke Bus unter Beweis stellen. 


Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine wichtige regionale Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, 12 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 34 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa und der Türkei als auch im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Schweiz AG in Spreitenbach bei Zürich und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab. 

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.de sowie auf Facebook


Pressekontakt Bridgestone 
Deutschland, Österreich, Schweiz:


Alexandra Kimmich 
0049-6172 408 405 
alexandra.kimmich@bridgestone.eu 

Agenturkontakt 
Deutschland, Österreich, Schweiz:


P.U.N.K.T. PR 
Benjamin Kolthoff, Arne Kouker 
0049-40 85 37 60 13 
arne.kouker@bridgestone.eu