Winterreifen-Tests: Der Vielfach-Testsieger Bridgestone Blizzak LM005

07. Okt. 2021

Nahaufnahme des Bridgestone Blizzak LM005 Winterreifen auf Schnee

Die Winter in Europa werden immer unberechenbarer: Starkregen, Minusgrade und Schneefall in Gebieten, in denen es seit Jahren nicht geschneit hat, gehören mittlerweile zu den größten Herausforderungen. Bei solch schwierigen Bedingungen legen Autofahrer besonderen Wert darauf, dass das Fahrzeug in der Spur bleibt und beim Bremsen verlässlich reagiert. Darum wird die Leistung der Reifen – dem einzigen Kontakt zur Straße – immer wichtiger.

Mit der Blizzak Reihe liefert Bridgestone bereits seit Jahren Winterreifen aus dem Premiumsegment. Der aktuelle Winterspezialist Blizzak LM005 wurde 2020 bereits zum vielfachen Testsieger in Winterreifen-Tests von renommierten Fachmagazinen und Organisationen prämiert – darunter ADAC, auto motor und sport, Auto Bild Sportscars, Auto Zeitung oder Auto Straßenverkehr. Er bietet Autofahrern auch bei Nässe, Schnee und Eis ein Höchstmaß an Kontrolle und Sicherheit und überzeugte die Test-Experten in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen der Winterreifen-Tests.

Auftakt nach Maß

Direkt im ersten Winterreifen-Test der auto motor und sport1  dieses Jahres punktete der Winter-Hero von Bridgestone erneut bei allen nasskalten Straßenbedingungen. Topwerte im Bereich Bremsen auf Schnee sowie beim Handling und Abrollkomfort im Trockenen überzeugten. Seine herausragende Fahrleistung auf Nässe sicherten dem LM005 Platz 1 und damit das Prädikat „sehr gut“. In der Einzelkategorie „Bremsweg von 80-0 km/h auf nasser Fahrbahn“ erreichte der Bridgestone Blizzak LM005 sogar als alleiniger Reifen im Winterreifen-Test die Höchstpunktzahl – „Auf Nässe kann also dem Bridgestone keiner das Wasser reichen“, um bei der Wortwahl der Testexperten zu bleiben. Geprüft wurde der Blizzak LM005 am VW Polo und Seat Ibiza in der Ausführung 195/55R16, die für viele Kleinwagenbesitzer in der nasskalten Jahreszeit in Frage kommt.

Neben bereits verzeichneten Erfolgen im Bereich Pkw und SUV zeigt sich der Blizzak LM005 ebenso rasant wie agil und bringt auch Sportwagenfahrer sicherer durch den Winter. So bescheinigten die Testprofis der Auto Bild Sportscars dem LM005 im Winterreifen-Test 2020 Stärken im sportlich-dynamischen Handling auf Schnee und nasser Piste, hohe Lenkpräzision und gute Rückmeldung sowie insgesamt sehr gute Wintereigenschaften.

Sicherheitsplus bei Reifenpanne

Der Blizzak LM005 deckt die Nachfrage im Winter-Touring-Markt nahezu komplett ab und ist aktuell in 178 Dimensionen für Pkw und SUV/4x4 von 14 bis 22 Zoll erhältlich. Um plötzlichen Reifenschäden oder -pannen entgegenzuwirken, integrierte Bridgestone seine innovative DriveGuard Run Flat-Technologie in 24 besonders nachfragestarken Dimensionen (16 bis 18 Zoll) des LM005 EVO, welche im Pannenfall eine Weiterfahrt von bis zu 80 km bei max. 80 km/h ermöglicht.2

Mehr Informationen zu unserem Vielfach-Testsieger finden Sie hier: Blizzak LM005

Blizzak LM005 Winterreifen Test Bildmotiv mit dem schneebedeckten Reifen und den sieben Testsieger Logos

Der Blizzak LM005 überzeugt mit seinen herausragenden Leistungsmerkmalen und wurde in den verschiedenen Winterreifentests 2020/2021 zum mehrfachen Testsieger gekürt.

Disclaimer

1 Ausgabe 20/2021
2 Die Fahrstrecke nach einer Reifenpanne kann je nach Fahrzeugbeladung, Außentemperatur und Aktivierung des Reifendruckkontrollsystems (RDKS) sowie je nach Art und Schwere der jeweiligen Reifenpanne variieren.