Packende Storys Folge 1 Sieger trainieren

By Fabio Verhelst

Mai 11 2018

Bea Gonzales Eguiraun beobachtet Fahrer bei KSB Sport, einer Fahrerschule in Valencia.

Auf dem Bike fährst du nicht einfach von A nach B, sondern von Story zu Story. Juwelen bietet jeder Kilometer. Jede Kurve. Jedes Lächeln. Mit den Packenden Storys wollen wir diese Momente einfangen und mit der Welt teilen. Kommen Sie mit auf eine Fahrt durch Europa auf Bridgestone-Reifen. Erleben Sie, wie die offene Straße uns alle verbindet.

Valencia ist die Wiege vieler Talente auf den Rennstrecken. Jedes mutige Kind möchte dazu gehören.
Bea Gonzales Eguiraun , Bridgestone-Motorradfahrer

Kurzfassung

Bea Gonzales Eguiraun ist Motorradfan und möchte ihre Freude an spanischer Kultur und am Fahren teilen. Das Abenteuer beginnt, als ihre Reifen durch die spanischen Berge und Täler rollen, bevor sie sich auf den Weg zur 2000 Jahre alten Hafenstadt Valencia macht. Valencia ist als kulturelle und historische Drehscheibe nicht nur die Wiege der Paella sondern auch die Hüterin eines Schatzes an Talenten für die Welt der Motorradrennen.

Ihr erster Stopp bei KSB Sport, einer Fahrerschule, an der Gründer Kike Bañuls Kinder ab bereits vier Jahren auf Motorrädern trainiert und ihre Fahrtechnik steigert, damit sie in den großen Liegen ab 13 Jahren antreten können. Die meisten Teilnehmer sind Wettbewerbsfahrer. Viele erreichen Spitzenplatzierungen in der spanischen Motorradliga LEM. Kurz nach dem Regen ist der Boden zwar glitschig und nass, aber nicht hält Eguiraun von ein paar Sprints auf der Strecke ab.

Außerdem treffen wir einen der KSB-Piloten: Ivan Ortola. Ortola ist mit 12 Jahren ein Pre-Moto3-Fahrer. Er hat alles, um in die großen Ligen aufzusteigen. Einer der beeindruckendsten Erfolge ist der Sieg aller acht Rennen der spanischen 85er Meisterschaft. Schon als Kind begeisterte sich Ortola für Legenden wie Angel Nieto und Valentino Rossi. Er übernahm sogar das Ritual von Rossi, beim Start eines Wettbewerbs wie in Frosch in seinem Rennanzug zu hüpfen.

Ortola ist hungrig auf Gold, auch Eguiraun hat Hunger und widmet sich am Ende der Staffel einem Teller Paella.