The Perfect Match

By Mike van Cleven

Apr 04 2018

Was passiert, wenn ein erfahrener Hersteller und ein ehemaliger MotoGP-Fahrer eine BMW R NineT auf der Suche des perfekten Zusammenspiels auseinander nehmen? Feuerwerk. The Perfect Match dokumentiert MotoGP-Fahrer Jeremy McWilliams und Tom Konecny von Diamond Atelier (ein Custom-Bike-Shop) und ihren gemeinsamen Ansatz zur Schaffung eines Motorrads, das in jeder Hinsicht ebenso schön wie auf der Rennstrecke dominierend ist.

Staffel 1 – Geschwindigkeit aufbauen


MotoGP-Fahrer Jeremy McWilliams und Tom Konecny von Diamond Atelier bemühen sich sehr, dem Betrachter eine etwas längere Antwort zu geben und zeigen den Kampf zwischen Form und Funktion. Diamond Atelier ist stolz darauf, einzigartige Motorräder zu bauen, bisher hat jedoch kein Profi-Fahrer jemals ihre Bikes getestet. Sie erleben einen Schock, als McWilliams ihm seine unverblümte Meinung sagt.

Von der Story kannst du erwarten, dass der Rennfahrer dem Erbauer sagt, was er sich bei Aufhängung und Geometrie wünscht. Gehe davon aus, dass der Erbauer die Herausforderung annimmt, die Erwartungen zu erfüllen, und seinem Originaldesign treu zu bleiben. Es fließt auch Blut dabei. Schweiß. Getriebe. Bike-Reifen. Und ein sensationelles Lächeln, wenn sie es durchziehen. Das heißt ... wenn sie es schaffen.

Staffel 2 - Rennbau


Bauen. Rennen. Umbauen. Wiederholen; Dies ist der Ablauf, wie McWilliams und Diamond Atelier das perfekte Zusammenspiel zwischen Ästhetik und Leistung beim Bau der BMW R NineT in die Tat umsetzen. Ob sie es wohl schaffen? McWilliams übernimmt die Führung und hat keine Hemmung, die wunden Punkte anzufassen. Von der Fußposition bis zu den richtigen Bike-Reifen: er will Perfektion.

Ein MotoGP-Rennfahrer hat Bedürfnisse, Ansprüche und Wünsche an ein Bike. Aber das Auge ebenso. In dieser letzten Staffel von The Perfect Match werden wir erfahren, ob das schnellste Motorrad auch das schönste ist. Oder, wenn nicht, wie wir Geschwindigkeit mit Schönheit verbinden können, um das effizienteste und erstaunlichste Motorrad zu schaffen.