Heimliche Sieger 2019

Heimliche Sieger 2019 Teilnahmebedingungen und den Datenschutzbestimmungen

TEILNAHMEREGELN „BRIDGESTONE PROGRAMM HEIMLICHE SIEGER“

 

Die vorliegenden Teilnahmeregeln finden Anwendung, wenn Sie sich auf dieser Website als Kandidat für die Teilnahme am „Bridgestone Programm Heimliche Sieger“ registrieren. Die Registrierung kann über folgenden Link vorgenommen werden: https://www.egalwaskommt.de/competitions/Heimliche-Sieger-2019/

1. Definitionen

1.1.Organisator: Bridgestone Europe NV/SA mit der Handelsregisternummer RPR (Brüssel) 0441.192.820 und dem eingetragenen Sitz Kleine Kloosterstraat 10, 1932 Zaventem (Belgien) – der Organisator des Programms.

1.2.Golazo: Golazo Sports NV mit der Handelsregisternummer BE 0442.115.211 und dem eingetragenen Sitz Schoebroekstraat 8, 3583 Paal (Belgien) und seinen verbundenen Unternehmen und Unterauftragnehmern – vom Organisator mit der Organisation und Durchführung des Programms beauftragt.

Programm: das Bridgestone Programm Heimliche Sieger, über welches der Organisator den Teilnehmern die Möglichkeit einräumt, sich über die Website https://www.egalwaskommt.de/competitions/Heimliche-Sieger-2019/ zu registrieren, um als Kandidat an einem 10-km-Rennen und vorbereitendem Trainingsprogramm teilzunehmen. Der Organisator und Golazo wählen unter den Teilnehmern bis zu zehn (10) Heimliche Sieger aus, die kostenlose Unterstützung von qualifizierten Trainern und Mental-Coaches, eine medizinische Untersuchung, individuelle Trainingspläne, professionelle Ausrüstung sowie als besondere Motivation die Chance zur Teilnahme an exklusiven Events und persönlichen Treffen mit Kristina Vogel erhalten werden, bevor sie am Bridgestone Great 10k in Berlin am 13.10.2019 teilnehmen.

1.3.Teilnahmezeitraum: der Zeitraum, in dem die Teilnehmer am Programm teilnehmen können, d. h. vom Eröffnungs- bis zum Abschlussdatum.

1.4.Teilnehmer: eine Person, die sich als Kandidat für die Teilnahme am Programm registriert und gemäß Artikel 2 der Regeln dazu berechtigt ist.

  • Eröffnungsdatum: das Datum, ab dem die Teilnehmer am Programm teilnehmen können, 25.03.2019 12:00 Uhr.
  • Abschlussdatum: der Stichtag für die Einsendung von Teilnahmebekundungen am Programm, d. h. am 25.04.2019 23:59 Uhr.

1.5. Heimliche Sieger: jeder einzelne der zehn (10) Teilnehmer, die vom Organisator und Golazo letztendlich für die Teilnahme am Programm auserwählt wurden.

Regeln: die vorliegenden Bestimmungen und Bedingungen, die für das Programm gelten und vom Organisator auf der Website https://www.egalwaskommt.de/competitions/Heimliche-Sieger-2019/ bekanntgegeben werden.

2. Teilnahmeberechtigung

2.1.Das Programm steht Einwohnern aus Deutschland offen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind.

2.2.Nicht am Programm teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiter (und deren Angehörige bis zum zweiten Verwandtschaftsgrad) des Organisators oder von Golazo (bzw. von mit dem Organisator oder Golazo verbundenen Unternehmen). Ferner nicht teilnahmeberechtigt sind Personen, die direkt oder indirekt an der Organisation des Programms beteiligt sind.

2.3.Es werden ausschließlich Anmeldungen von Privatpersonen akzeptiert; sonstige Anmeldungen, darunter von Vertretern, organisierten Gruppen oder automatisch durch Computer generierte Anmeldungen, werden nicht akzeptiert.

2.4.Anmeldungen können ausschließlich online über https://www.egalwaskommt.de/competitions/Heimliche-Sieger-2019/ eingereicht werden. Eine Anmeldung auf dem Postweg ist nicht möglich. Es ist maximal eine Anmeldung pro Teilnehmer zulässig.

2.5.Die Registrierung als Teilnehmer am Programm ist kostenlos möglich. Das bedeutet, es ist keinerlei Kauf oder sonstige Bezahlung seitens des Teilnehmers erforderlich.

2.6.Der Organisator behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die unvollständige oder falsche Adressen oder Namen angeben, von der Teilnahme auszuschließen. Weiterhin behält er sich das Recht vor, Anmeldungen von Teilnehmern auszuschließen, die die Regeln missbrauchen, manipulieren oder umgehen (oder dies versuchen) oder Betrug jedweder Art begehen.

2.7.Die Teilnehmer können nur während des Programmzeitraums und gemäß der in den Regeln beschriebenen Art und Weise an dem Programm teilnehmen.

2.8.Um teilnehmen zu können, benötigen die Teilnehmer Zugang zu einem schnellen Internetanschluss von einem Computer, Smartphone oder sonstigem Gerät.

Die Regeln und die Datenschutzerklärung sind unter https://www.egalwaskommt.de/competitions/Heimliche-Sieger-2019/ einsehbar.

3. Teilnahme und Auswahl

3.1.Der Organisator bietet den Heimlichen Siegern die Möglichkeit, an einem 10-km-Rennen und vorbereitenden Trainingsprogramm teilzunehmen. Der Organisator und Golazo wählen unter den Teilnehmern bis zu zehn (10) Heimliche Sieger aus, die kostenlose Unterstützung von qualifizierten Trainern und Mental-Coaches, eine medizinische Untersuchung, individuelle Trainingspläne, professionelle Ausrüstung sowie als besondere Motivation die Chance zur Teilnahme an exklusiven Events und persönlichen Treffen mit Kristina Vogel erhalten werden, bevor sie am Bridgestone Great 10k in Berlin am 13.10.2019 teilnehmen.

3.2.Für eine Anmeldung als Teilnehmer am Programm müssen die Informationen bereitgestellt werden, die über das Registrierungsformular gefordert werden. Dazu zählen unter anderem persönliche Details und Kontaktangaben, Angaben zur Verfügbarkeit am Datum des Kick-off-Events und am Datum des Finalrennens sowie Antworten auf die jeweiligen Fragen, zum Beispiel auf die Frage, warum die Teilnehmer am Programm teilnehmen möchten, welchen Traum sie verfolgen und welche Distanz sie zu laufen imstande sind.

3.3.Die zehn (10) Heimlichen Sieger werden unter allen Teilnehmern vom Organisator und von Golazo ausgewählt. Für jeden Heimliche Sieger werden zwei Ersatzteilnehmer ausgewählt, die einspringen können, falls ein Heimlicher Sieger nicht am Programm teilnehmen kann oder darf.

3.4.Das Abschlussdatum für die Registrierung als Teilnehmer am Programm ist der 25.04.2019 um 23:59 Uhr. Die Heimlichen Sieger werden am 09.05.2019 ausgewählt.

3.5.Die ausgewählten Heimlichen Sieger werden vom Organisator oder von Golazo per E-Mail innerhalb von 2 Werktagen nach der Auswahl benachrichtigt. Nach der Benachrichtigung haben die auserwählten Heimlichen Sieger 3 Werktage Zeit, um auf die Benachrichtigungs-E-Mail zu antworten. Versäumt es ein auserwählter Heimlicher Sieger, innerhalb dieser Zeit zu antworten, ist der Organisator berechtigt, einen neuen Heimlichen Sieger auszuwählen.

3.6.Mit der Registrierung stimmt der Teilnehmer zu, im Rahmen des Trainings für das Rennen am 13.10.2019 in Berlin an 2 Events teilzunehmen. Sollte der Teilnehmer nicht an den Events teilnehmen können, wird er den Organisator bzw. Golazo unverzüglich per E-Mail an lisa.bogdan@golazo.com darüber in Kenntnis setzen.

3.7.Der Organisator und Golazo behalten sich das Recht vor, auserwählte Heimliche Sieger vom Programm auszuschließen, falls sich herausstellen sollte, dass diese Heimlichen Sieger aus medizinischen Gründen ungeeignet sind oder rauchen.

3.8.Der Organisator übernimmt die Reise- und Unterbringungskosten für die Teilnahme an den Events. Der Organisator muss keine zusätzlichen Kosten erstatten, die durch die Teilnahme an Trainingsprogramm oder Rennen anfallen.

3.9. Teilnehmer und Heimliche Sieger verpflichten sich zu einem Verhalten, das sich nicht negativ auf das Image oder den Ruf des Organisators auswirkt. Darüber hinaus verpflichten sie sich, im Rahmen des Programms jedwede herabwürdigende, politische, sexistische oder rassistische Äußerungen zu unterlassen. Der Organisator behält sich das Recht vor, Teilnehmer oder Heimliche Sieger, die falsche Angaben bei der Registrierung gemacht oder gegen eine in den vorliegenden Regeln dargelegte Verpflichtung verstoßen haben, auszuschließen.

4. Haftung

4.1.Weder der Organisator noch Golazo haften für verloren gegangene, verspätete eingegangene, unvollständige oder beschädigte Einsendungen des Teilnehmers infolge von Umständen außerhalb ihrer Kontrolle. Dazu zählen unter anderem Beeinträchtigungen jedweder Art der Software, des Endgeräts des Teilnehmers, des Netzwerks des Teilnehmers, der Internetverbindung usw.

4.2.Weder der Organisator noch Golazo sind in irgendeiner Weise verantwortlich für erfolglose Versuche, an dem Programm teilzunehmen.

4.3.Die Registrierung als Teilnehmer und die Teilnahme am Programm fallen in die alleinige Verantwortung des Teilnehmers. Druck-, Rechtschreib- oder sonstige Fehler können nicht als Rechtsgrund für Schadenersatz oder Verpflichtungen jedweder Art des Organisators oder von Golazo herangeführt werden.

4.4.Der Organisator und Golazo übernehmen, außer im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit und nur in Bezug auf Personenschäden oder Tod, keinerlei Haftung für Schäden, die infolge der Teilnahme an dem Programm entstanden sind.

4.5.In einigen Rechtsprechungen sind Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen in Verbindung mit einigen bzw. allen der vorstehend genannten Situationen oder Bedingungen nicht zulässig. In diesen Rechtsprechungen wird die Haftung des Organisators bzw. von Golazo auf den gesetzlich maximal zulässigen Wert beschränkt.

5. Datenschutz

5.1.Die personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit dem Programm erfasst werden, werden in Übereinstimmung mit Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten („Datenschutz-Grundverordnung“, „DSVGO“) verwendet.

5.2.In Bezug auf das Programm gilt Golazo als Verantwortlicher der vom Teilnehmer bei der Teilnahme am Programm und zu Zwecken der Programmorganisation und -durchführung bereitgestellten personenbezogenen Daten.

5.3.Auf Grundlage der zusätzlichen Einwilligung des Teilnehmers werden eingeschränkte personenbezogene Daten zu Marketingzwecken an den Organisator weitergeleitet. Diese Einwilligung erfolgt freiwillig und die Teilnahme am Programm ist nicht von einer derartigen Einwilligung abhängig. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung jederzeit widerrufen. Sofern zutreffend, kann der Teilnehmer die Einwilligung auch durch Anklicken des „Unsubscribe“-Links (Abmeldelink) in zukünftigen an ihn gesendeten Mitteilungen widerrufen. In jedem der vorstehenden Fälle und im Rahmen des nach anwendbaren Rechts geregelten Umfangs ist der Teilnehmer berechtigt, auf seine personenbezogenen Daten zuzugreifen, deren Berichtigung und Löschung zu verlangen, eine Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu verlangen sowie zu verlangen, dass die Daten an eine andere Organisation weitergeleitet werden.

5.4.Weitere Informationen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://edp-e-ne-p-nomatterwhat.azureedge.net/-/media/Files/No-Matter-What/No-Matter-What-DE/Legal-Documents/NEU_Datenschutzrichtlinie_Heimliche-Sieger.ashx?vs=1&d=20180406T150718Z&la=de-de .

6. Beschwerden

6.1.Beschwerden, Fragen bzw. Anmerkungen können an den Organisator oder an Golazo wie folgt gerichtet werden:

6.2. Im Falle von Streitigkeiten in Bezug auf die Durchführung des Programms und alle Angelegenheiten in Verbindung mit dem Programm gilt die Entscheidung des Organisators als endgültig und verbindlich und es wird keinerlei Korrespondenz oder Diskussion aufgenommen.

7. Sonstiges

7.1.Die vorliegenden Regeln werden durch die allgemeinen Geschäftsbedingungen von Veranstaltern sowie anwendbare Haftungsausschlüsse in Bezug auf die Teilnahme am Programm erweitert und ergänzt.

7.2.Der Organisator behält sich das Recht vor, falls er dies für angemessen erachtet, das Programm und das Abschlussdatum zu ergänzen bzw. zu verlängern und ohne Ankündigung die Regeln nach eigenem Ermessen aus beliebigem Grund zu ändern und das Programm zurückzuziehen, wenn dies aufgrund von Umständen außerhalb der Kontrolle des Organisators notwendig ist.

7.3.Angelegenheiten, die nicht von den vorliegenden Regeln abgedeckt werden, werden ausschließlich vom Organisator bestimmt.

7.4.Für den Fall, dass ein Gericht oder eine andere zuständige Behörde zu der Auffassung gelangt, dass eine beliebige Bestimmung der vorliegenden Regeln ganz oder teilweise ungültig, rechtswidrig oder undurchsetzbar ist, so wird die betroffene Bestimmung je nach Erfordernis ganz oder teilweise durch eine rechtlich gültige Bestimmung ersetzt, die den wirtschaftlichen Zielsetzungen und Zwecken der ungültigen Bestimmung so nahe wie möglich kommt. Die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt.

7.5.Die vorliegenden Regeln unterliegen dem Recht von Deutschland. Im Falle von Streitigkeiten in Verbindung mit dem Programm oder den vorliegenden Regeln versuchen der Organisator und der Teilnehmer zunächst, die Streitigkeit einvernehmlich beizulegen. Im Falle von Streitigkeiten obliegt den Gerichten von Deutschland/ Berlin die ausschließliche Gerichtsbarkeit.

 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG – Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten

und Einwilligung in die Verarbeitung von Gesundheitsdaten

Allgemeines

Sie haben sich für die Teilnahme am Bridgestone Programm Heimliche Sieger (nachstehend das „Projekt“) entschieden, das von GOLAZO SPORTS NV (nachstehend „Golazo“) infolge einer Vereinbarung mit BRIDGESTONE EUROPE NV/SA (nachstehend der „Kunde“) organisiert wird.

Golazo wurde vom Kunden mit der Organisation des Projekts beauftragt und Golazo hat das verbundene Unternehmen ENERGY NV (nachstehend „Energy“) mit der Umsetzung des Projekts beauftragt. Weiterhin hat Golazo das Unternehmen WE ARE FEARLESS LTD (nachstehend „WAF“) mit der Verwaltung von Website, deren Inhalten und dem Registrierungsprozess der Teilnehmer an dem Projekt über die Website beauftragt.

Im Rahmen der Rekrutierung und Auswahl von Teilnehmern an dem Projekt wird Energy Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Für dieses Projekt wird Energy zusammen mit dem Kunden zehn (10) Heimliche Sieger aus den Teilnehmern auswählen, die letztlich an diesem Projekt teilnehmen werden (nachstehend „Heimliche Sieger“). Nach der erfolgten Auswahl bietet Golazo den Heimlichen Siegern ein spezielles Training an.

Dieses Dokument dient dazu, (i) Sie darüber in Kenntnis zu setzen, wie Ihre personenbezogenen Daten von Golazo und dessen verbundenen Unternehmen und Unterauftragnehmern verarbeitet werden, und (ii) Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten einzuholen.

1. Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden von Energy, einem nach belgischen Recht gegründeten Unternehmen mit dem eingetragenen Sitz Schoebroekstraat 8, 3583 Paal, Belgien, das in der Zentralen Unternehmensdatenbank unter der Nummer 0872.287.544 eingetragen ist, als für die Verarbeitung Verantwortlicher verarbeitet.

Ihre personenbezogenen Daten werden von WAF, einem nach dem Recht von England und Wales gegründetem Unternehmen mit dem eingetragenen Sitz 80 Middlesex Street, London, E1 7EZ, England (GB), eingetragen unter der Nummer GB 206.4269.23, als Auftragsverarbeiter verarbeitet.

Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung werden einige Ihrer personenbezogenen Daten an den Kunden, einem nach belgischem Recht gegründeten Unternehmen mit dem eingetragenen Sitz Kleine Kloosterstraat 10, 1932 Zaventem, Belgien, das in der Zentralen Unternehmensdatenbank unter der Nummer 0441.192.820 eingetragen ist, übermittelt.

Soweit in vorliegendem Dokument nicht anderweitig angegeben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben.

2. Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur insoweit dies für die vorstehenden Zwecke erforderlich ist. Zu diesen personenbezogenen Daten zählen folgende:

2.1.Als Teilnehmer am Projekt (einschließlich Teilnahme als Heimlicher Sieger)

  • Kontaktangaben (zum Beispiel Vorname, Nachname, bevorzugte Sprache, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer);
  • Allgemeine personenbezogene Daten (zum Beispiel Geschlecht, Geburtsdatum, Anschrift, Herkunftsland, T-Shirt-Größe, Schuhgröße);
  • Angaben zur Motivation für Ihre Teilnahme (warum Sie an dem Projekt teilnehmen möchten, welche Ziele Sie verfolgen);
  • Angaben zum sportlichen Hintergrund (zum Beispiel Verletzungen, Fitnesslevel, sportlicher Hintergrund, sportliche Ziele);
  • Körperspezifische Daten (zum Beispiel Größe, Gewicht, medizinische Vorgeschichte, Anwendung von Medikamenten);
  • Informationen über Ihre Nutzung der Internet-Website (Login-Daten, verwendeter Browser, Gerätemodell, eindeutige Geräteidentifizierungsnummer, IP-Adresse, Art des Posts – z. B. ob in einem Chat oder Blog, ob in Verbindung mit der Teilnahme an einem Wettkampf/Event hochgeladene Bilder –, einschließlich der für unsere Suchen oder den Websiteverlauf bzw. die auf unserer Website besuchten Seiten erhaltene Informationen oder Informationen infolge des Ausfüllens von Formularen;
  • Fotos sowie andere audiovisuelle Materialien.

2.2 Als Heimlicher Sieger

  • Weitere allgemeine personenbezogene Daten (zum Beispiel Sprache);
  • Weitere Daten zu Fitness oder sportlichem Hintergrund;
  • Gesundheitsdaten (einschließlich zu Verletzungen oder Krankheiten bzw. Allergien, bei Leistungstests erfasste personenbezogene Daten, BMI sowie sonstige von Ihnen an uns bereitgestellte Gesundheitsinformationen);
  • Personenbezogene Daten, die zur Verfügung gestellt wurden, um Risiko und Eignung Ihrer Teilnahme abzuschätzen.

3. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (und auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt eine solche Verarbeitung)? 

3.1.Zweck für alle Teilnehmer (inklusive Heimliche Sieger)

1.

Zweck

Ihre Teilnahme an dem Projekt.

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO).

2. 

Zweck

Um mit Ihnen über die Entwicklung Ihrer Teilnahme an dem Projekt und über das Projekt im Allgemeinen zu kommunizieren. Die Teilnahme an einigen Aktivitäten kann separaten Bedingungen und Bestimmungen unterliegen. Wir empfehlen Ihnen, derartige separaten Bedingungen und Bestimmungen sorgfältig zu lesen. 

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO).

3. 

Zweck

Um Ihren Fortschritten während des Projekts zu folgen. Dies kann die Verarbeitung von Gesundheitsdaten mit einschließen.

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO). Die Verarbeitung von Gesundheitsdaten basiert auf Ihrer Einwilligung (Artikel 9.2.a DSGVO).

4. 

Zweck

Um Sie eindeutig zu identifizieren, wenn Sie Nachrichten über die Website oder über unsere mobile Seite senden.

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO).

5. 

Zweck

Um Ihre Bilder, Avatare oder sonstigen audiovisuellen Materialien und Aussagen im Rahmen des Projekts zu verwenden.

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO).

6. 

Zweck

Um Ihre Bilder, Avatare oder sonstigen audiovisuellen Materialien und Aussagen zu Zwecken der internen und externen Kommunikation des Kunden sowie der internen und externen Kommunikation von Energy zu nutzen.

Rechtsgrundlage

Dies ist für unsere berechtigten Interessen sowie die berechtigten Interessen unseres Kunden notwendig. Der Kunde hat ein berechtigtes Interesse daran, die Existenz des Projekts innerhalb seiner Organisation sowie für seine übergeordneten Geschäftszwecke publik zu machen. Energy hat ein berechtigtes Interesse daran, Fotos und audiovisuelle Materialien der erreichten Ergebnisse des Projekts gegenüber potenziellen Kunden, innerhalb des eigenen Unternehmens sowie zur Verbesserung unserer Leistungserbringung zu verwenden (Artikel 6.1.f DSGVO).

7. 

Zweck

Um unsere Leistungen bereitzustellen und um Qualität, Schulung und Sicherheit in Verbindung mit unserer Leistungserbringung zu verbessern.

Rechtsgrundlage

Dies ist für unsere berechtigten Interessen notwendig: die Verbesserung unserer Leistungserbringung ist sowohl für uns als auch für Sie von Nutzen (Artikel 6.1.f DSGVO).

8. 

Zweck

Um Marktforschung und -analyse zu betreiben, zum Beispiel Zufriedenheitsumfragen.

Rechtsgrundlage

Dies ist für unsere berechtigten Interessen zur Verbesserung unserer Leistungserbringung notwendig (Artikel 6.1.f DSGVO).

9. 

Zweck

Um unsere Organisation und Unternehmensrichtlinien zu verwalten und/oder interne Richtlinien und Verfahren einzuhalten, darunter beispielsweise hinsichtlich Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Abrechnung und Inkasso, Sicherheit von IT-Systemen, Daten- und Website-Hosting, Geschäftskontinuität, Archivmanagement und Aufbewahrung von Unterlagen.

Rechtsgrundlage

Dies kann für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO), und zudem für unsere berechtigten Interessen (Artikel 6.1.f DSGVO) erforderlich sein, und insbesondere (i) um unseren Vertrag mit dem Kunden zu verwalten, (ii) unsere Geschäftsbeziehungen zu verwalten und (iii) die Einhaltung unserer internen Richtlinien zu überwachen sowie die Sicherheit unseres Netzwerks aufrechtzuerhalten.

10. 

Zweck

Um Beschwerden und/oder Anfragen bezüglich des Zugriffs auf oder die Berichtigung von personenbezogenen Daten zu bearbeiten.

Rechtsgrundlage

Dies kann für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO), aber auch für die Einhaltung unserer gesetzlichen Pflichten (Artikel 6.1.c DSGVO) erforderlich sein.

11. 

Zweck

Um anwendbare Gesetze und regulatorische Vorschriften (einschließlich anwendbare regulatorische und gesetzliche Vorschriften außerhalb Ihres Wohnsitzes) einzuhalten. Diese können in Bezug stehen mit der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismus, Gerichtsverfahren oder Anfragen von Behörden. 

Rechtsgrundlage

Dies kann erforderlich sein, um gesetzliche Pflichten einzuhalten (Artikel 6.1.c DSGVO). 

12. 

Zweck

Um unsere Rechte zu begründen und zu verteidigen und um unsere Aktivitäten, Geschäftsinteressen und/oder unsere (bzw. Ihre) Privatsphäre, Sicherheit oder Eigentumsrechte (einschließlich den Rechten und Interessen verbundener Unternehmen und Geschäftspartner) zu schützen.

Rechtsgrundlage

Dies kann für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO), aber auch für die Einhaltung gesetzlicher Pflichten (Artikel 6.1.c DSGVO) oder für unsere berechtigten Interessen (Artikel 6.1.f DSGVO) und insbesondere zur Verteidigung unserer Rechte im Falle von Beschwerden oder Streitigkeiten mit Ihnen, dem Kunden oder Dritten erforderlich sein.

13. 

Zweck

Um mit Ihnen und anderen bezüglich der Aktivitäten von Energy und dessen verbundenen Unternehmen zu kommunizieren.

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO). Dies ist für unsere berechtigten Interessen notwendig: die Verbesserung unserer Leistungserbringung ist sowohl für uns als auch für Sie von Nutzen (Artikel 6.1.f DSGVO).

14. 

Zweck

Um Ihnen wichtige Informationen in Bezug auf Änderungen an unseren Richtlinien, Geschäftsbedingungen, der Website, mobilen Applikationen oder andere administrative Informationen zukommen zu lassen.

Rechtsgrundlage

Dies kann für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO), aber auch für die Einhaltung unserer gesetzlichen Pflichten (Artikel 6.1.c DSGVO) erforderlich sein.

15. 

Zweck

Um unsere Website, mobile Seite und andere Aspekte unserer Geschäftstätigkeit zu betreiben, zu verwalten und zu verbessern.

Rechtsgrundlage

Dies ist für unsere berechtigten Interessen notwendig: die Verbesserung unserer Leistungserbringung ist sowohl für uns als auch für Sie von Nutzen (Artikel 6.1.f DSGVO).

3.2 Spezielle Zwecke: gilt nur für Heimliche Sieger

1. 

Zweck

Um zu entscheiden, ob Sie an dem Projekt als Heimlicher Sieger teilnehmen können oder nicht und ob Sie qualifiziert sind, die Position zu halten. Darin eingeschlossen ist die Bewertung von Faktoren zu Risiko und Eignung Ihrer Teilnahme als Heimlicher Sieger. In diesem Zusammenhang ist es erforderlich, dass einige personenbezogene Daten an den Kunden weitergegeben werden. 

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich, um zu beurteilen, ob Sie geeignet sind oder nicht, als Heimlicher Sieger ausgewählt und diese Rolle als Heimlicher Sieger im Rahmen des Projekts ausüben zu können (Artikel 6.1.b DSGVO).

2. 

Zweck

Wir sind berechtigt, bestimmte personenbezogene Daten an einen von uns ernannten Arzt weiterzuleiten, um zu überprüfen, ob Sie teilnehmen können, sofern wir aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften dazu verpflichtet sind. 

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich, um zu beurteilen, ob Sie geeignet sind oder nicht, als Heimlicher Sieger ausgewählt und diese Rolle als Heimlicher Sieger im Rahmen des Projekts ausüben zu können (Artikel 6.1.b DSGVO).

3. 

Zweck

Um die Trainingsprogramme im Rahmen des Projekts zu verfolgen.

Rechtsgrundlage

Dies ist erforderlich für die Verwaltung des Projekts, an dem Sie teilnehmen (Artikel 6.1.b DSGVO).

 
4. Offenlegung und internationale Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten


Wir können personenbezogene Daten Ihre Person betreffend, sofern dies für die vorstehend genannten Zwecke vernünftigerweise erforderlich ist, wie folgt offenlegen:

  • an Dritte, die von Energy als Unterauftragnehmer in Anspruch genommen werden, zum Beispiel Hosting-Unternehmen (zur Speicherung Ihrer Daten oder um es Unternehmen zu erlauben, in unserem Auftrag E-Mails zu versenden) sowie Ärzte und Trainer;
  • an den Kunden (wie vorstehend angegeben); wir weisen Sie darauf hin, dass personenbezogene Daten, die an den Kunden übermittelt werden, aggregiert und anonymisiert werden, um den allgemeinen Status, das Engagement und die Entwicklung der Teilnehmer, die am Programm teilnehmen, aufzuzeigen. Personenbezogene Daten dürfen nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung an den Kunden übermittelt werden, wie in nachstehendem Artikel 10 dargelegt. An den Kunden werden keinerlei Gesundheitsdaten übermittelt.
  • WAF (wie vorstehend angegeben);
  • Dritte, wenn wir Fotos, Videos und andere audiovisuelle Materialien in verschiedenen Kommunikationskanälen des Projekts verwenden, sowie Promotion-Bilder in verschiedenen Kommunikationskanälen des Projekts;
  • in bestimmten Umständen an zuständige Regulierungs-, Strafverfolgungs- oder andere Regierungsbehörden oder Gegenparteien in Rechtsstreitigkeiten in beliebigen Ländern oder Territorien; oder soweit wir von Gesetzes wegen zur Offenlegung verpflichtet sind.

Die genannten Offenlegungen können die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in Länder und Regionen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums mit einschließen. Wenn Sie mit uns innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (oder von Großbritannien, nachdem das Land den Europäischen Wirtschaftsraum verlassen hat) zu tun haben, weisen wir Sie darauf hin, dass damit die Übermittlung in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums bzw. außerhalb Großbritanniens einhergehen kann, die keine vergleichbar strengen Datenschutzgesetze haben. In diesen Fällen, in denen wir personenbezogene Daten an andere Mitglieder der Energy-Unternehmensgruppe, an unsere Unterauftragnehmer oder an Dritte mit Sitz in solchen Ländern übermitteln, werden wir sicherstellen, dass unsere Übereinkünfte mit ihnen Datenübermittlungsvereinbarungen unterliegen, die sicherstellen sollen, dass Ihre personenbezogenen Daten geschützt werden und deren Bedingungen zu diesem Zweck von der Europäischen Kommission oder im Rahmen eines Privacy-Shield-Zertifizierungsprogramms genehmigt wurden. Wenn Sie weitere Informationen über diese Maßnahmen wünschen, senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@energylab.be.

5. Aufbewahrungsfrist

Energy wird die personenbezogenen Daten für die Dauer des Projekts sowie drei (3) Monate darüber hinaus aufbewahren, soweit keine längere Aufbewahrungsfrist zur Erfüllung unserer Geschäftszwecke oder zum Schutz unserer Rechte und Interessen erforderlich ist und wir von Gesetzes wegen dazu berechtigt sind. Ausgenommen hiervon können Fotos und audiovisuelle Materialien zu Werbezwecken für einen Zeitraum von zehn (10) Jahren ab Projektende verwendet werden.

6. Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben unter Umständen das Recht, gemäß Datenschutzrecht auf Ihre von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und einige damit verbundene Informationen zuzugreifen.

Sie können weiterhin verlangen, dass unrichtige personenbezogene Daten berichtigt oder gelöscht werden.

Sie können unserer Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des Direktmarketings jederzeit widersprechen und Sie haben unter Umständen das Recht, unserer Verarbeitung einiger oder aller Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten anderen Umständen zu widersprechen (und die Löschung dieser Daten zu verlangen).

Unter bestimmten Umständen können Sie außerdem ein Recht auf Datenübertragbarkeit haben und von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten an Sie oder einen neuen Anbieter zu übermitteln.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben möchten oder wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@energylab.be.

7. Beschwerden

Sollten Sie mit unserer Verarbeitung von personenbezogenen Daten unzufrieden und der Auffassung sein, dass das Problem durch eine Kontaktaufnahme mit uns nicht gelöst werden kann, können Sie auch Beschwerde bei der für Datenschutz zuständigen Behörde in Ihrem Land einlegen.

8. Kontakt

Wir freuen uns über Fragen, Anmerkungen und Anfragen bezüglich der vorliegenden Datenschutzerklärung und unserer Verarbeitung personenbezogener Daten. Bitte senden Sie uns eine E-Mail an privacy@energylab.be.

9. Änderungen dieser Erklärung

Wir werden diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. In einem solchen Fall werden wir angemessene praktikable Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie von der aktualisierten Datenschutzerklärung Kenntnis erlangen. Eine aktualisierte Datenschutzerklärung erhalten Sie auch, wenn Sie uns wie folgt kontaktieren:

  • E-Mail: privacy@energylab.be
  • Anschrift: Schoebroekstraat 8, 3583 Beringen

    Letzte Aktualisierung: 26. Februar 2019

10. Einwilligung in Direktmarketingzwecke

Bei Ihrer Teilnahme an dem Projekt können Sie gebeten werden anzugeben, ob Sie bestimmte Marketinginformationen des Kunden telefonisch, per Textnachricht, per E-Mail und/oder per Post erhalten möchten. Ist dies der Fall, stimmen Sie hiermit zu, dass der Kunde Ihre personenbezogenen Daten dazu verwenden darf, um Ihnen Informationen über seine Produkte, Werbeaktivitäten und Sonderangebote sowie sonstige Informationen über seine Produkte oder Dienstleistungen zukommen zu lassen.

Im Falle von Direktmarketing ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass wir Ihre ausdrückliche Einwilligung diesbezüglich einholen. Daher bitten wir Sie nachstehend um Ihre Einwilligung.

Sie können Ihre Meinung in Bezug auf Direktmarketing jederzeit durch Inanspruchnahme der Opt-out-Option ändern, die in jeder Direktmarketing-Mitteilung enthalten ist. Sie können Änderungen auch durch Kontakt des Kunden über folgende Links vornehmen:

https://privacy.bridgestone.eu/index.php?tmpl=tmpl_contact_form&language=EN

11. Verzicht auf das Recht am eigenen Bild bzw. an Videos

Wie vorstehend angegeben, haben wir ein berechtigtes Interesse, Ihr Bild oder sonstige audiovisuelle Materialien im Rahmen des Projekts zu verwenden. Dies impliziert, dass der Organisator und Golazo sowie deren jeweilige verbundenen Unternehmen und Unterauftragnehmer Sie und Ihr Abbild filmen oder fotografieren, Ihre Stimme aufzeichnen sowie Ihre Leistung auf Film, Band oder in digitaler Form filmen, aufzeichnen oder festhalten dürfen (nachstehend „Material“). Weiterhin können der Organisator und Golazo sowie deren verbundene Unternehmen und Unterauftragnehmer das Material je nach Wunsch bearbeiten und in Filme, Film-Versionen und sämtliche verbundenen Materialien einbinden (nachstehend „Film“).

Sie stimmen zu, dass der Organisator und Golazo und deren verbundene Unternehmen und Unterauftragnehmer die finale redaktionelle, künstlerische und technische Kontrolle über Material und/oder Film haben und dass Material und/oder Film für werbliche, öffentlichkeitswirksame, kommerzielle oder sonstige Geschäftszwecke im Rahmen des Projekts ganz oder teilweise verwendet bzw. reproduziert werden können und zwar in allen in- und ausländischen Märkten weltweit. Sie stimmen weiterhin zu, dass Material und/oder Film ganz oder teilweise von anderen Parteien mit oder ohne Zustimmung des Organisators oder von Golazo und deren verbundenen Unternehmen und Unterauftragnehmern in Verbindung mit dem Projekt verwendet bzw. reproduziert werden können.

Für den Verzicht auf Ihr Recht am eigenen Bild bzw. Video ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass wir Ihre ausdrückliche Einwilligung diesbezüglich einholen. Daher bitten wir Sie nachstehend um Ihre Einwilligung.

12. Einwilligung in die Verarbeitung von Gesundheitsdaten

Wie vorstehend angegeben, nutzen wir Gesundheitsdaten, die bei Leistungstests erfasst wurden oder die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, um Ihre Eignung für die Teilnahme an dem Projekt zu beurteilen. Wir können diese Gesundheitsdaten an Ärzte weiterleiten, damit diese uns bei der Beurteilung unterstützen. Wir können Gesundheitsdaten außerdem verarbeiten, um Ihre Teilnahme an dem Projekt zu verwalten und um insbesondere Ihre Entwicklung zu analysieren und Ihr Programm nach Bedarf anzupassen. Dies schließt den Erhalt von Informationen über Verletzungen oder Krankheiten, Allergien, BMI sowie sonstige während der Leistungstests, Trainings und Events, an denen Sie teilgenommen haben, erfassten Gesundheitsdaten oder der von Ihnen uns während der Dauer des Projekts sowie drei (3) Monate im Anschluss daran zur Verfügung gestellten Daten mit ein.

Im Falle der Erfassung von Gesundheitsdaten ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass wir Ihre ausdrückliche Einwilligung diesbezüglich einholen. Daher bitten wir Sie nachstehend um Ihre Einwilligung.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an privacy@energylab.be zu widerrufen. Da die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten für die Entscheidung über Ihre Teilnahme an dem Projekt erforderlich ist, und um Ihre Teilnahme an dem Projekt zu verwalten, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie nicht länger an dem Projekt teilnehmen können, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Ihre Einwilligung

o Ich habe die Informationen über die Erfassung und Übermittlung meiner personenbezogenen Daten gelesen und willige in die Verarbeitung meiner personenbezogenen Gesundheitsdaten wie vorstehend erklärt ein.

o Ich verzichte auf sämtliche Rechte am eigenen Bild und Video, die sich in Verbindung mit gezielten Fotos und audiovisuellen Materialien während des Projekts ergeben, und ich stimme zu, dass Bilder oder Filme wie oben beschrieben verwendet werden.

o Ich stimme zu, vom Kunden Informationen über dessen Produkte, Werbeaktivitäten und Sonderangebote sowie sonstige Informationen über seine Produkte oder Dienstleistungen zu erhalten (optional).

 

Mit meiner Teilnahme an dem Projekt erkläre ich hiermit, dass ich die vorliegende Datenschutzerklärung sorgfältig gelesen und verstanden habe.

Ort: ___________________ 

Datum: _________________

Name: __________________

 Unterschrift: _____________