Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Webseiten-Erlebnis zu bieten. Wir nutzen Cookies auch, um Ihre Einstellungen zu speichern und statistische Daten zu erfassen. Sollten Sie fortfahren ohne Ihre Einstellungen zu ändern, akzeptieren Sie die Nutzung aller Cookies dieser Webseite. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jedoch jederzeit ändern.

News

Bridgestone präsentiert den BATTLAX SPORT TOURING T30

14 Januar 2013

Valentino Rossi

Anfang März 2013 präsentiert Bridgestone den BATTLAX SPORT TOURING T30 - der neueste Reifen aus dem Bridgestone-Angebot, das auf den Erfahrungen des Engagements in der MotoGP-Klasse basiert.

Vorrangiges Ziel bei der Entwicklung des T30 war, seinem Fahrer ein entspanntes Touren zu ermöglichen. Erreicht wurde dies mit deutlich verbessertem Handling und einer stärkeren Performance auf trockener Straße. Dazu entwickelte Bridgestone neue Gummimischungen, neue Konstruktionen und einzigartige Profile, die für eine definierte Steifigkeit des Reifens und für eine bessere Kontaktfläche sorgen.

Der T30 ist der erste Reifen in der Battlax-Serie, der das „T“ für Touring im Namen trägt. Bridgestone hat mit dem „T“ für Touring, dem „S“ für Sport und dem „R“ für Racing eine neue Namensgebung ins Leben gerufen. Sie sorgt für mehr Klarheit bei der Produktbezeichnung und dem entsprechendem Einsatzzweck.

„Der neue BATTLAX T30 lässt den Fahrer entspannter Touren. Er hat ein leichteres Handling, lässt den Biker einfacher die anvisierte Linie halten, und gibt ihm eine sichere Rückmeldung in Schräglage“, sagt Vincent Van Houtte, Senior Manager Motorcycle Tyre Products, Bridgestone Europe.

Bridgestone entwickelte die neue Gummimischung des T30 ähnlich wie bei einem MotoGP-Rennreifen: Zuerst wird das Temperaturfenster festgelegt, in dem der Reifen arbeiten muss. Dann wird die optimale Mischung für diese Temperaturen entwickelt. Und schließlich wird die Konstruktion des Reifens mit der Bridgestone FE (Finite Elements) Simulationstechnik optimiert.

Zum Profil: Für das Vorderrad entwickelte Bridgestone T-förmige Rillen, die dem Reifen ein leichtes Handling mit guter Rückmeldung verleihen. Am Hinterrad zeigen die Reifenschultern große Profilblöcke. Sie gewährleisten bei Schräglage die größtmögliche Auflagefläche.

Wie interne Tests ergaben, ist der T30 im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem BT 023, wesentlich manövrierfähiger. Für den Fahrer bedeutet dieser Entwicklungsfortschritt eine entspanntere Fahrt. Das gesamte Handling auf trockener Strasse ist signifikant verbessert worden, ohne dabei Abstriche auf nassem Terrain hinnehmen zu müssen.

Die BATTLAX-Serie ist die Premium-Line der Bridgestone-Motorradreifen. BATTLAX-Rennreifen werden in der Königsklasse des Motorsports, der MotoGP-Klasse, verwendet. Bridgestone ist offizieller Reifenlieferant der MotoGP-Klasse und stattet die besten Rennfahrer der Welt aus.

Bridgestone bietet eine umfangreiche Palette an BATTLAX-Motorradreifen. Angefangen bei Reifen für Tourenmaschinen, über Rennreifen bis hin zu Bereifungen für sehr leichte oder extrem schwere Motorräder hat Bridgestone immer einen passenden Reifen zu bieten.






Der neue BATTLAX T30 lässt den Fahrer entspannter Touren.