Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Webseiten-Erlebnis zu bieten. Wir benutzen Cookies auch, um Ihre Einstellungen zu speichern und statistische Daten zu erfassen. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass Cookies an Ihr Gerät übermittelt werden, ändern Sie bitte Ihre Browser-Einstellungen entsprechend. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Cookies an Ihr Gerät gesendet werden, klicken Sie bitte auf “Fortfahren”. Sie können die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern, um Cookies teilweise oder vollständig zu deaktivieren. Genauere Informationen über die Cookies, die wir verwenden, finden Sie in unserer “Cookie-Richtlinie”.

Rund 350 Aussteller aus 13 Ländern und über 25.000 Besucher – die Nutzfahrzeugmesse in Süddeutschland deckt das gesamte Leistungsspektrum der Branche ab. Bridgestone, das weltweit führende Unternehmen der Reifen- und Gummibranche, wird mit Bandag sowie dem Total Tyre Care Konzept vor Ort sein. Um ein Kosten- und effektives Reifenmanagement für Fuhrparks zu erreichen, werden eine Reihe von Lösungen umgesetzt. Diese sind darauf ausgelegt, die Reifenlebensdauer zu maximieren, die Managementeffizienz zu steigern und die Gesamtkosten zu reduzieren. Es basiert auf drei zentralen Säulen: Total Tyre Services, Total Tyre Systems und Total Tyre Life. Letztere ermöglicht den Flottenbetreibern, die Lebensdauer ihrer Reifen zu verlängern, die Kosten pro Kilometer zu reduzieren und gleichzeitig die Leistung und somit auch die Effizienz zu steigern. Möglich ist dies durch die Kombination von qualitativ hochwertigen Karkassen und modernsten runderneuerten Bandag Reifen.

Neuer Bandag M-TRAILER 001 bringt Fuhrparks von Flotten weiter, auf und abseits der Straße

Mit der neuen Bandag M-TRAILER 001 Runderneuerung für die Anhängerachse können Fuhrparkmanager, deren Flotten Touren auf der Straße und dem Gelände bewältigen müssen, jetzt noch mehr aus ihren Premium-Anhängerreifen holen: Mit einer Kombination aus robuster Performance und hoher Widerstandsfähigkeit gegenüber Schnitten, Rissen und Einfahrverletzungen ist diese weiterentwickelte Runderneuerung ideal für die Nutzung auf Baustellen, im Tiefbau und anderen gemischten Einsätzen. Der Bandag M-TRAILER 001 verbindet die neuesten, von Bridgestone entwickelten Gummimischungs- und Laufflächentechnologien wie Tie Bar, eingebaute Steinauswurfnoppen sowie eine innovative Form der Schulterblöcke und Mini-Wing. Zusammen mit dem weltweit anerkannten Runderneuerungsverfahren von Bandag helfen diese, die Lebensdauer von Premium-Anhängerreifen zu erhöhen. Die M+S-Markierung und das Alpine-Schneeflockensymbol zeigen dabei an, dass der M-TRAILER 001 das ganze Jahr über eine zuverlässige Performance bietet. Das Bandag Profil M-TRAILER 001 ist in den Größen 385/65R22.5 und 425/65R22.5 erhältlich. Als M-Trailer in 385/65R22.5 wird er auf der Messe ausgestellt sein.

Neue Bridgestone Medium-Line: R-STEER 002/R-DRIVE 002

Die Medium-Reifen von Bridgestone für Leicht- und Medium-Lkw meistern die Herausforderungen städtischer und regionaler Logistik mit Leichtigkeit und sind gegen äußere Einwirkungen extrem robust und beständig. Das laufrichtungsgebundene Profil des R-STEER 002 bietet eine ausgezeichnete Traktion für verbesserte Performance auf nasser Straße, während die quadratische Schulter des R-DRIVE 002 zu einer deutlichen Reduzierung von unregelmäßigem Verschleiß beiträgt und somit eine höhere Laufleistung ermöglicht. Die neuen Bridgestone R-STEER 002 und R-DRIVE 002 verfügen auch über die Alpine-Markierung und erfüllen somit den Schnee-Traktionstest unter Winterbedingungen der UN/ECE Regelungen 117.02 und 109. Damit eignen sie sich für das Fahren im Winter auf verschneiten oder vereisten Straßen. Auf der NUFAM werden der R-STEER 002 in der Dimension 215/75R17.5 und der R-DRIVE 002 in 215/75R17.5 vorgestellt.

Neuer RW-Drive 001 erhält EU-Reifenlabel „B“ für die Nasshaftung

Der Bridgestone RW-Drive 001, Nachfolger des W990, liefert ein neues Winter-Antriebsachsprofil für eine zuverlässige Traktionsleistung und einen sichereren Betrieb bei winterlichen Straßenverhältnissen. Darüber hinaus bietet das neue Profildesign kürzere Bremswege auf Schnee, eine gute Stabilität und damit ein verbessertes Handling auf Schnee. Im Vergleich zu anderen Lkw-Winterreifen liegt die wichtigste Besonderheit in der Tie Bar Technologie in Verbindung mit einer konvexen Blockgestaltung. Diese reduziert den unregelmäßigen Abrieb und erhöht die Laufleistung. Der RW-Drive 001 erhält das EU-Reifenlabel „B“ in der Kategorie Nasshaftung und wird ab Dezember 2017 in den Dimensionen 295/80, 315/80 und 315/70 auf dem Markt erhältlich sein.

Bandag – die weltweit anerkannte Marke für den Runderneuerungsprozess

Als Teil der Bridgestone Gruppe widmet sich Bandag der Forschung, Entwicklung und Produktion von runderneuerten Premium-Reifen. Ihren 60. Geburtstag feiert die Marke 2017 mit einem neuen Logo und dem Start der globalen Kampagne „Built for Better™“. Diese wird die Marke Bandag stärken, verbinden und die Runderneuerung als innovative und nachhaltige Lösung für Flotten ausbauen. Die weltweit größten Flotten kennen die Vorteile von Runderneuerungen und viele vertrauen Bandag als ihrem Premium-Partner. Die Marke hat mehr als 650 Franchise-Partner auf sechs Kontinenten. Die „Built for Better™“-Kampagne ist der Ausdruck der globalen Stärke von Bandag: 1957 als Bernhard Anton Nowak Darmstadt Actien Gesellschaft gegründet, bereitete Bandag den Weg für den vorvulkanisierten Lkw-Reifen-Runderneuerungsprozess. Heute ist die Marke durch ihre Premium-Angebote, mit denen ihre Kunden so sicher, effizient und sparsam wie möglich auf der Straße unterwegs sein können, weltweit anerkannter Anbieter der Branche. Die Bandag Runderneuerungen helfen Flotten, ihr „Total Tyre Care“ Programm zu maximieren und höhere Kosteneffizienz in einem immer wettbewerbsstärkeren Markt zu erzielen.

Mehr Informationen über Bandag finden Sie unter www.bridgestone.de bzw. www.bandag.eu.


Pressekontakt Bridgestone

Deutschland, Österreich, Schweiz:
Christian Mathes
0049-6172 408 436
christian.mathes@bridgestone.eu

Agenturkontakt

Deutschland, Österreich, Schweiz:
P.U.N.K.T. PR
Benjamin Kolthoff
0049-40 85 37 60 11
benjamin.kolthoff@bridgestone.eu


Bridgestone EMEA (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) mit der Zentrale in Brüssel, Belgien, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Bridgestone Corporation, dem weltweit führenden Unternehmen der Reifen- und Gummibranche mit Sitz in Tokio, Japan. Bridgestone EMEA betreibt ein F&E-Zentrum, ein Testgelände sowie 14 Produktionsanlagen und Büros in mehr als 60 Ländern mit mehr als 18.200 Mitarbeitern. Premium-Reifen von Bridgestone EMEA werden sowohl in Europa, im Mittleren Osten, in Afrika und weltweit verkauft. Die Vertriebsgesellschaften Bridgestone Deutschland GmbH in Bad Homburg vor der Höhe, die Bridgestone Europe Niederlassung Schweiz in Spreitenbach und die Bridgestone Europe Niederlassung Österreich in Wien sind als DACH-Region zusammengefasst. Als Central Region (BSCER) decken sie den wichtigsten europäischen Markt ab.

Besuchen Sie unser Mediencenter auf www.bridgestonenewsroom.eu.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bridgestone.at sowie auf Facebook.


Bridgestone auf der NUFAM Mit Total Tyre Care Konzept und Bandag Relaunch am Stand vertreten